Newsletter Nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr

Freiwillige Feuerwehr - Für mich. Für alle.

nlga171 | 20.06.2017
Kampagne Freiwillige Feuerwehren NRW

Bestimmt haben Sie die Plakate in vielen Städten in NRW schon gesehen. Sie zeigen in großformatigen Bildern Mitglieder von Freiwilligen Feuerwehren in typischen Einsätzen unter dem Motto  „Freiwillige Feuerwehr - Für mich. Für alle.“ Sie sind Teil einer groß angelegten Image- und Personalwerbekampagne des MIK NRW und des Verbands der Feuerwehren (VdF NRW) für die Freiwilligen Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen, die am 31. Januar 2017 gestartet ist.


Anders als herkömmliche Kampagnen setzt die NRW-Kampagne dabei nicht nur auf klassische Werbemittel. In 20 ganztägigen Workshops werden seit Mitte Januar insgesamt bis zu 400 kommunal ausgewählte Ansprechpersonen für die Mitgliederwerbung und Öffentlichkeitsarbeit der Freiwilligen Feuerwehr (FF) vor Ort fit gemacht. Zugleich wird der Dialog mit und zwischen engagierten FF-Angehörigen und potentiellen Mitgliedern vorangetrieben. MIK NRW und VdF  NRW stellen den FF dabei zahlreiche Materialien für die Ausgestaltung der Kampagne vor Ort zum Download zur Verfügung.

Plakatmotive, Online-Banner, Druckvorlagen und Handreichungen können unter www.freiwillige-feuerwehr.nrw im „Internen Bereich“ abgerufen werden. Menschen, die sich für eine Mitgliedschaft bei einer FF interessieren, finden auf dieser Internetseite außerdem zahlreiche Informationen über die FF und können ganz einfach die Kontaktdaten ihrer Feuerwehr vor Ort finden.


Auch auf Facebook ist die Kampagne seit Ende Januar mit einem eigenen Auftritt vertreten
( www.facebook.com/freiwilligefeuerwehrnrw ). Der Start der Facebook-Seite verlief überaus erfolgreich und hat auch Kommunikationsexperten überrascht. Seit Start des Facebook-Auftritts hat die Facebook-Seite bereits rund 13.200 Likes erhalten und rund 13.300 Abonnenten (sog. „Follower“) gewonnen (Stand 5.4.2017).

Überraschend hoch ist auch die Beteiligung der Nutzerinnen und Nutzer, die sich in beeindruckenden Werten festmacht: Allein das erste vom MIK gepostete Plakatmotiv der Kampagne hat fast 1.300 Reaktionen hervorgerufen und wurde fast 1.000 Mal geteilt. All dies schlägt sich auch in der hervorragenden Reichweite der Seite nieder: Seit Start des Facebook-Auftritts Ende Januar 2017 haben die Inhalte der Seite im Durchschnitt 42.785 Personen pro Tag erreicht.

zurück