q

Parlamentarismus

Verfassungssystem, in dem das Volk nicht direkt die Herrschaft ausübt, sondern durch ein in allgemeinen Wahlen bestelltes und in periodischen Abständen erneuertes Parlament repräsentiert wird (Gegensatz: Rätedemokratie).