Bundestagswahl 2013

Das Parlament an der Spree

Blick ins Parlament im Berliner Reichstag

Die Wählerinnen und Wähler in Deutschland bestimmen am 22. September 2013 mit ihren beiden Stimmen, welche Parteien und Abgeordnete in den Bundestag einziehen. Das Wahlergebnis bildet die Ausgangsbasis für die Wahl der Bundeskanzlerin oder des Bundeskanzlers. Die neuen Abgeordneten des Bundestages werden in Nordrhein-Westfalen in 64 von 299 Wahlkreisen und aus den Listen der Parteien gewählt.