Verfassungsschutz

ARMINIUS-Bund des deutschen Volkes

Sitz/Verbreitung

Bundes- und Landesverband: Wiehl (Oberbergischer Kreis)

Gründung/Bestehen seit

23. März 2013 (Bundes- und Landesverband NRW)

Mitgliederzahl

Bund: circa 40, NRW: circa 15

Grund der Beobachtung / Verfassungsfeindlichkeit

Der ARMINIUS-Bund steht in der ideologischen Tradition des Nationalsozialismus und bekennt sich auch öffentlich dazu, wie die teilweise wörtliche Übernahme des „25-Punkte-Programms“ der NSDAP verdeutlicht. Die Partei knüpft unmittelbar an das nationalsozialistische Leitbild der Volksgemeinschaft an. Sowohl die adaptierte Ideologie des Nationalsozialismus als auch die rassistische Doktrin des Ethnopluralismus sind unvereinbar mit den Werten der freiheitlichen demokratischen Grundordnung.

Zudem pflegt die Partei Beziehungen zu anderen rechtsextremistischen Organisationen, wie zum Beispiel der NPD oder der Europäischen Aktion.

Die Namen und Bezeichnungen von Organisationen, Bestrebungen und Tätigkeiten, bei denen zumindest gewichtige Anhaltspunkte für den Verdacht für die in § 3 Abs. 1 VSG NRW beschriebenen Merkmale vorliegen, sind zwischen den Zeichen » und « eingefasst.
Mehr zum Thema