Zeitreise

 

Fairst´┐Żndnis-Logo

Aufklärungskampagne gegen Fremdenfeindlichkeit und Extremismus

Als Antwort auf die Eskalation fremdenfeindlicher Anschläge besonders 1992 und 1993 haben die Innenminister von Bund und Ländern 1993 die

Kampagne gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus
unter dem Motto
FAIRSTÄNDNIS - Menschwürde achten gegen Fremdenhaß

gestartet. Das Land NRW beteiligt sich von Beginn an intensiv an dieser Kampagne.

Die im folgenden aufgeführten Materialien sind im Rahmen der Kampagne erschienen (Bestellhinweise am Ende!):

Bestellhinweise: Einige dieser Materialien können Sie online bestellen.

Alle Materialen können Sie auch unter folgender Anschrift schriftlich anfordern (bei größeren Stückzahlen bitte Verwendung begründen): Innenministerium Nordrhein-Westfalen Abteilung Verfassungsschutz Postfach 10 30 13 40021 DÜSSELDORF oder per FAX unter: 0211/871-2980.


Homepage