q

Komintern

Kurzwort für "Kommunistische Internationale", die 1919 in Moskau gegründete Vereinigung der kommunistischen Parteien aller Länder unter sowjetischer Führung. Ziel der Komintern war es, für die kommunistische Weltrevolution und die Diktatur des Proletariats zu kämpfen. Sie wurde 1943 durch Stalin aufgelöst. Die in ihr organisierten Parteien, u. a. die KPD, verstanden sich als Sektionen der internationalen kommunistischen Bewegung.