q

Militarismus

Dieser Begriff, der kurzgefasst die Übertragung militärischer Prinzipien auf alle Lebensbereiche eines Staates kennzeichnet, wird in rechtsextremistischen Kreisen nicht verwendet. Ideologisch besetzt gehört er zum Vokabular des Linksextremismus, der im Militarismus die zwangsläufige Entwicklung eines kapitalistischen Staates zur Durchsetzung imperialistischer Ziele sieht.