Europawahl 2014

Flagge Europäische Union

Vom 22. bis 25. Mai 2014 findet die Wahl zum 8. Europäischen Parlament in den 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union statt. Als Wahltag für die Europawahl in Deutschland hat die Bundesregierung Sonntag den 25. Mai 2014 bestimmt.


Deutschland wählt insgesamt 96 Abgeordnete. Die Wahl erfolgt nach den Grundsätzen der Verhältniswahl. Es gibt bei der Europawahl im Gegensatz zu den Bundestags- und Landtagswahlen keine Wahlkreise. Die Wählerinnen und Wähler haben eine Stimme, mit der sie Listenwahlvorschläge wählen. Die Listenwahlvorschläge können als gemeinsame Liste für alle Bundesländer (Bundesliste) oder als Liste für nur ein Bundesland (Landesliste) aufgestellt werden.

Aktuelles

11.06.2014
Endgültiges Ergebnis NRW

 

26.05.2014
Presseerklärung Landeswahlleiterin
Ergebnis NRW
Gewählte Bewerberinnen und Bewerber

 

Aktuelle Ergebnisse aus den Städten und Gemeinden

Übersicht der Ergebnisse für die Europawahl (csv, pdf-Format, Reihenfolge der Stimmanteile einzelner Parteien)

Übersicht der Ergebnisse für die Kommunalwahlen (csv, pdf-Format, Reihenfolge der Stimmanteile einzelner Parteien)

 

Wahlbeteiligung

Wahlbeteiligung bis Mittag

Wahlbeteiligung bis Mittag - ergänzende Statistik

Wahlbeteiligung bis Nachmittag

Wahlbeteiligung bis Nachmittag - ergänzende Statistik

 

20.05.2014
Wahlbriefe jetzt zur Post bringen
07.05.2015
Stimmzettelschablonen für Blinde und Sehbehinderte
05.05.2014
Briefwahl
03.04.2014
24 Parteien auf dem Stimmzettel

 

 

Landeswahlleiterin