Engagementnachweis Nordrhein-Westfalen - "Füreinander - Miteinander. Engagiert im sozialen Ehrenamt."

Logo Füreinander. Miteinander.

Der Engagementnachweis Nordrhein-Westfalen »Füreinander.Miteinander - Engagiert im sozialen Ehrenamt« dokumentiert und würdigt bürgerschaftliches Engagement in Nordrhein-Westfalen. Der Engagementnachweis belegt die fachlichen und sozialen Kompetenzen der bürgerschaftlich Engagierten und bescheinigt im Ehrenamt erworbene Fähigkeiten.

Wie bekomme ich ihn?
Ehrenamtlich Tätige erhalten den Engagementnachweis von ihrer Organisation, ihrem Verein, ihrer Institution oder ihrer Kommune.

Den Nachweis für ehrenamtlich Engagierte bieten bereits an:

  • Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
    Landesverband Nordrhein e.V.
    Niederkasseler Deich 293
    40547 Düsseldorf
    0211/53606-0
  • Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
    Landesverband Westfalen e.V.
    Köln-Berliner-Straße 49
    44287 Dortmund
    0231/442246-0
  • Verband der Feuerwehren in NRW e.V. - VdF NRW -
    Suitbertus-Stiftsplatz 14 b
    40489 Düsseldorf
  • Weisser Ring Landesbüro NRW/Westfalen-Lippe
    Caldenhofer Weg 138
    59063 Hamm
    02381/6945
  • Weisser Ring Landesbüro NRW/Rheinland
    Josef-Schregel-Straße 44
    52349 Düren
    02421/16622
  • THW-Landesverband Nordrhein-Westfalen
    Talburgstr. 52-54
    42579 Heiligenhaus
    02056/258-100
  • Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
    Landesverband NRW
    Siegburger Straße 197
    50679 Köln

Engagementnachweis durch Gemeinden, Städte und Kreise
Neben den aufgeführten Organisationen stellen auch einige Gemeinden, Städte und Kreise in NRW den Engagementnachweis aus. Eine Übersicht dieser Kommunen und Kreise finden Sie in der Informationsbox auf der rechten Seite.

Der Nachweis dokumentiert erworbenes Fachwissen, Fortbildungen und Besonderheiten des persönlichen Engagements in den jeweiligen Einsatzfeldern. Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände unterstützen die Initiative zum Engagementnachweis. Das "Zeugnis" sozialer Kompetenz soll ehrenamtlich Tätigen beim Einstieg ins Berufsleben oder auch beim beruflichen Fortkommen bessere Chancen ermöglichen.


Ich möchte den Nachweis ausstellen?
Gehört eine Institution noch nicht zu den Ausstellungsberechtigten, so kann sie sich im Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen informieren, welche Voraussetzungen sie erfüllen muss, um den Engagementnachweis auch ihren Ehrenamtlichen anbieten zu können.
Informationen zur Aufnahme in den Kreis der Ausstellungsberechtigten und zum Verfahren können im Ministerium für Inneres und Kommunales angefordert werden:

Mail an referat31(at)mik.nrw.de oder telefonisch unter 0211/871-2459.

Weitere Informationen zum Engagementnachweis NRW in anderen Ministerien:

Kommunen und Kreise