q

Arier

Ursprünglich eine Bezeichnung für Völker, die der so genannten indogermanischen Sprachfamilie angehörten. Der Begriff wurde insbesondere von den Nationalsozialisten pervertiert, die ihn als Synonym für die \\\"nordische Herrenrasse\\\", in Abgrenzung gegenüber den Juden als \\\"Nicht-Arier\\\", benutzten.