CIO NRW

Der Beauftragte der Landesregierung Nordrhein-Westfalen für Informationstechnik (CIO)

Hartmut Beuß
Hartmut Beuß

Der CIO (Chief Information Officer) ist im Ministerium für Inneres und Kommunales angesiedelt. Er nimmt dort seit dem 1. November 2013 insbesondere die folgenden Aufgaben wahr:

 

  • Nachhaltige strategische Steuerung der IT innerhalb der Landesverwaltung, unter Beteiligung aller Ressorts. Die strategische Steuerung umfasst Fragen der IT-Sicherheit ebenso wie Fragen der Standardisierung und Bündelung von IT-Plattformen und IT-Verfahren.
  • Ausbau von E-Government und Open Government, d.h. Ausbau elektronischer Verwaltungsdienstleistungen, Verbesserung der Transparenz des Verwaltungshandelns und Förderung elektronischer Beteiligungs-möglichkeiten.
  • Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen im IT-Planungsrat, in dem Bund und Länder zusammenarbeiten und für die ebenenübergreifende Kooperation neue Strategien entwickeln, gemeinsame Standards beschließen und konkrete Projekte vorantreiben.
  • Öffentlichkeitsarbeit für E-Government und Informationstechnik, zum Beispiel durch Teilnahme an Messen, Konferenzen und anderen IT-Veranstaltungen.
Download